Empfang ihrer Gäste

Nahaufnahme von einigen Trompetern Auch ohne Pferde heißt der Berittene Fanfarenzug ihre Besucher mit Pauken und Trompeten willkommen.

Mit Musik werden ihre Gäste in ihrem Garten, vorm Festsaal oder auch auf dem Marktplatz begrüßt und bei Dunkelheit als ganz besonderes Highlight auch im Fackellicht.

Aber auch die musikalische Umrahmung von Jubiläen, Sommerfesten, Reitsportveranstaltungen, Firmenfeiern in Festsälen oder auf Außenbühnen gehört zum Ressort des Freckenhorster Fanfarenzuges.

Jagdlicher Empfang im GartenIm Repertoire ist für jeden Geschmack etwas dabei: Fanfaren und Fanfarenmärsche, historische Märsche, Volkslieder, moderne Arrangements, bekannte Teile aus Filmen und Musicals, Jagdsignale und -lieder, adventliche und weihnachtliche Musik.

Die Musikstücke werden von vereinseigenen Musikern für spezielle Besetzungen mit Trompeten und Pauken arrangiert und seit mehr als 30 Jahren vom musikalischen Leiter Jörg Middendorf einstudiert. Durch die zweimal wöchentlichen Proben ist es dem Verein gelungen, ein hohes musikalisches Niveau zu erreichen, was auch die überregionalen Einladungen sowie das Mitwirken bei Blasmusikkonzerten von bekannten Orchestern unterstreichen.

Musik im Licht von FackelnMusikalisches Ständchen vor der KircheMehrere Trompeter in einer Reihe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen