Pferde und Musik

Berittener Fanfarenzug Freckenhorst mit 15 Pferden in roter Uniform von vorne fotografiert. Links und rechts ein Standartenreiter, in der Mitte das Paukenpferd geführt von einem Begleiter, dahinter 3 Reihen mit Fanfarenbläsern.

Bei Festumzügen, Stadtfesten, Kutschenkorsen oder Reitsportveranstaltungen stellt der Berittenen Fanfarenzug Freckenhorst diese Kombination eindrucksvoll unter Beweis.

Auf 15 Pferden wird mit Pauken und Fanfaren jeder Festumzug oder Ehrengast den begeisterten Publikum angekündigt.

Vorweg bahnen sich zwei Standartenreiter den Weg, gefolgt vom Kesselpaukenpferd, dass es so nur selten in Deutschland zu sehen gibt. Freihändig auf dem Pferd wird vom Pauker der Rhythmus auf den zwei Kesselpauken für die nachfolgenden 12 Fanfarenbläsern vorgegeben. Ein Schauspiel, dass man gesehen haben muss.

 

Die Rotröcke, wie die Freckenhorster aufgrund ihrer samt schimmernden roten Reiteruniform oft genannt werden, Die erste Reihe mit Pferde des Berittener Fanfarenzug Freckenhorst in grünen Uniformen mit schwarzen federgeschmückten Hut.sind wegen ihres hohen musikalischem Niveau in vielen Städten Nordrhein-Westfalens immer wieder gern gesehene Gäste.

Neben den klassischen roten Reitjacketts, die im Reitsport schon lange Traditionen haben und von Springreiterlegenden, wie Warendorfs Ehrenbürger Hans Günther Winkler getragen wurden, tritt der Fanfarenzug alternativ auch in grünen Uniformen auf.

Diese historischen Uniformen, mit einem feder-geschmückten schwarzen Hut, erinnert an die Zeiten des westfälischen Friedens, als Friedensreiter das Ende des 30-jährigen Kriegs im Land verkündeten.

Lassen auch Sie sich ein unverbindlichen Angeboten für ein einmaliges Highlight zu ihrem Fest machen. Gern stellen wir ihnen auch weiteres Informationsmaterial für Vereins- und Vorstandsrunden zur Verfügung.

Nahaufnahme von drei Fanfarenblästern auf PferdenDer Berittene Fanfarenzug Freckenhorst mit Pferden auf einem Turnierplatz von der Seite fotografiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen