Vorspielabend der Nachwuchsmusiker

Kurz vor den ersehnten Sommerferien wird es wird es für den Nachwuchs des Berittenen Fanfarenzug Freckenhorst e.V. noch einmal ernst: Am Dienstag, den 09. Juli, wird es um 18.00 Uhr am Proberaum an der Turnhalle der Everword Grundschule Freckenhorst einen Vorspielabend geben. Hier werden die Nachwuchsmusiker der Rotröcke ihr Können zum Besten geben und sich der Öffentlickeit vorstellen.

Der musikalische Ausbilder Tristan Isar probt schon seit langem mit seinen Schülern für dieses Ereignis. Eingeladen sind Verwandte, Freunde und Bekannte aber auch Interessierte, die sich die Arbeit des Vereins näher ansehen und -hören wollen. Wer sich vorab informieren möchte findet nähere Infos unter www.berittenerfanfarenzug.de/trompetenunterricht/ Bei evtuellen Fragen ist anschließend ausreichend Gelegenheit den Musiklehrer oder die Musiker selbst anzusprechen. Der Abend soll bei gekühlten Getränken und Gegrilltem gemütlich ausklingen.

Jedes Jahr erreichen die Berittenen viele Einladungen. Ob Auftritte zu Pferde oder im Stand; die Rotröcke sind auch über die Grenzen Deutschlands hinaus sehr gefragt. Deshalb freuen sich die Freckenhorster immer über neue Musikerinnnen und Musiker.

Seit mehr als 30 Jahren bildet die musikalische Nachwuchsausbildung beim Berittenen Fanfarenzug Freckenhorst einen Schwerpunkt. Dem musikalischer Leiter des Fanfarenzuges Jörg Middendorf stehen bei der Ausbildung Musiklehrer Tristan Iser und Ausbilder Lukas Achtermann zur Seite. Um dem hohen musikalischen Niveau des Vereins auch in der Nachwuchsausbildung zu entsprechen, wurde ein spezielles Ausbildungskonzept entwickelt. Eine Kombination aus Einzel-und Gruppenunterricht macht es möglich, jeden musikalischen Anfänger individuell zu fördern.

Natürlich sind auch „Quereinsteiger“ beim Berittenen Fanfarenzug Freckenhorst e.V. ganz herzlich willkommen.